Navigation

Kategorie: Forschung, Publikation

Die Globalisierung ehemals räumlich, ethnisch und/oder kulturell getrennter Sphären hat mit der fortschreitenden digitalen Vernetzung zweifelsohne eine neue Dimension erreicht. In einer ausführlichen thematischen Einleitung und 12 Beiträgen fokussiert der Sammelband auf die verschiedensten Auswirkungen, welche die Konfrontation mit dem Anderen – sei es nun der numinose Westen, das exotische Asien oder das unbegreiflich Fremde im vermeintlich Eigenen – auf das Spannungsfeld von nationaler, kultureller und ethnischer Selbstinszenierung und Fremdwahrnehmung ausgeübt haben.