Jahr: 2014

Anlässlich der Pensionierung des Leipziger Philosophen und Japanologen Toshiaki Kobayashi ist eine von Martin Roth und Fabian Schäfer herausgegebene Festschrift mit dem Titel "Das Zwischen Denken: Marx, Freud und Nishida. Für Toshiaki (Binmei) Kobayashi" im Leipziger Universitätsverlag erschiene...

Das japanische Pandämonium beherbergt eine wahre Artenvielfalt von Geistern, Kobolden, Tiergeistern und Dämonen. Der vorliegende Band Der Tanuki – Ein japanischer Trickster untersucht die Ursprünge und Hintergründe der kulturgeschichtlichen Bedeutung des Marderhundes in Japan und zeigt auf, wie ihm die Verwandlung vom mystischen Fabelwesen zum beliebten Maskottchen japanischer Populärkultur gelingen konnte.