Seiteninterne Suche

Studium

M.A. Populär- und Medienkultur Japans

 

Studienkonzept und Qualifikationsprofil

Der zweijährige Master (10 Module, 120 ECTS) erweitert und vertieft die in einem Bachelor-Studiengang erworbenen philologischen, methodisch-theoretischen und interkulturellen Kompetenzen im Studienfach Japanologie. Er soll die Studierenden in die Lage versetzen, den Untersuchungsgegenstand Japan mit dem Instrumentarium der Kultur- und Medienwissenschaften kritisch und reflektiert zu analysieren.

Im Vordergrund stehen sowohl aktuelle populär- und medienkulturelle Phänomene wie Manga/Anime, Film/TV-Serien und digitale Medien (Web 2.0, Videospiele) als auch die Kulturproduktion der frühmodernen Epoche Japans (ab dem 17. Jh.), da diese als Basis gegenwärtiger Phänomene, etwa visuelle Kulturen, betrachtet werden kann. Der Ausbau vormoderner Sprachkenntnisse bildet daher neben dem Erwerb eines methodisch-theoretischen Instrumentariums der Medien- und Kulturwissenschaften einen zentralen Studienschwerpunkt dieses Masters. Dies gestattet eine unmittelbare Erschließung frühmoderner japanischer Quellen, was eine innovative Forschung, unabhängig vom vorgegebenen Kanon japanischer Wissenschaftler, ermöglichen soll.

Neben Japanisch-Kursen auf fortgeschrittenem Niveau werden die Sprachkompetenzen der Studierenden in weiteren Wahlpflicht-Modulen um Grundkenntnisse des Chinesischen und/oder Koreanischen ergänzt. Dadurch soll eine fundierte Erforschung des Exports japanischer Populärkulturen in die asiatischen Nachbarländer gewährleistet werden. Ein Praxis-Modul trägt dazu bei, Einblicke in mögliche Berufsfelder außerhalb der Wissenschaft (wie z. B. Kulturmanagement, Verlagswesen, Erwachsenenbildung) zu erhalten. Ein Auslandsaufenthalt in Japan im zweiten Studienjahr wird empfohlen.

Das Kompetenzprofil des Master-Studiengangs Populär- und Medienkultur Japans zeigt anschaulich die Betätigungsmöglichkeiten nach dem Studium auf.

Formales

Alle Informationen zur Bewerbung zum Masterstudium finden Sie hier.
Bitte beachten Sie hierbei die Anmeldetermine!